Eventlocations Italien: Villen

Eventlocations Italien Villen

In Italien gibt es eine Vielzahl von antiken Villen unterschiedlichster Stilpochen. Vielfach luxuriös saniert sind sie der perfekte exklusive Rahmen für Galadinner, Empfänge und Tagungen in Italien.

Die schönsten Villen sind ursprünglich Landhäuser des italienischen Adels auf dem Land gewesen und diente meist repäsentativen Zwecken sowie als Sommersitz.

Heutzutage sind italienischen Villen noch recht häufig in Privatbesitz. Sie werden als reine Eventlocation oder Tagungsstätte für Konferenzen, Tagungen oder Galadinner genutzt.

Vielfach bieten die Villen Platz für bis zu 300 – 800 Personen für Galadinner, Firmenveranstaltungen sowie Tagungen- und Kongresse. Die antiken Locations sind oftmals mit einzelnen Konferenzräumen sowie neuester Technik ausgestattet.

Veranstaltungsorte mit Charme, Geschichte & Charakter: Herrschaftliche Säle – verziert mit antiken Fresken – und antiken Möbeln sowie weitläufige gepflegte Parkanlagen und Gärten machen italienische Villen zur perfekten Eventlocation für Tagungen, Kongresse sowie Produkteinführung in Italien.

Eine gute Streuung von internationalen Flughäfen – besonders in Nord- und Mittelitalien – machen Italien zur perfekten Destination für internationale Firmenevents.

 

Eventlocations Italien Villen

Villa in Norditalien

 

670_0_2658352_60012

h_06

Workshops und Tagungen an der Italienischen Riviera in Italien

Villa an der Italienischen Riviera für Tagungen und Workshops