Teambuilding im Ausland

Teambuilding im Ausland

Ein gutes Miteinander im Unternehmen verbessert das Betriebsklima und trägt nachhaltig zum Unternehmenserfolg bei. Bereits seit vielen Jahren gehören Teambuilding Events zum festen Bestandteil der Mitarbeiterführung.

Teambuilding in Italien bietet eine ideale Möglichkeit, um unvergessliche Gruppenerlebnisse zu schaffen. Diese fördern die Entdeckerfreude und Kreativität der Mitarbeiter und stärken den Zusammenhalt in der Gruppe.

Teambuilding im Ausland hat eine lange Tradition. Bereits die Entfernung sorgt für genügend räumlichen Abstand. Regionen mit hohem Erholungseffekt bieten Raum für ein entspanntes Miteinander und garantieren beste Teamerfolge.  Italien bietet beste Voraussetzungen für erfolgreiche Teambuilding Events wie eine traumhafte malerische Landschaft, mildes Klima und ansprechende Locations. Italien ist eine der beliebtesten Destinationen für Mitarbeiterveranstaltungen im Ausland. Die geografische Nähe zu Deutschland sowie eine besonders gute Fluganbindung sind dabei wichtig.  Italien bedeutet Abstand zum Firmenalltag und Entspannung. Malerisch gelegene kleine Orte, Olivenhaine und Weinhänge schaffen sofort Abstand zum Firmenalltag, laden ein zum Entspannen und Wohlfühlen. Das mediterrane Klima, die hohe Zahl an Sonnenstunden, Berge und Seen geben ein Gefühl von beschwingter Leichtigkeit. Besonders wichtig ist den Italienern ihre Küche. Das Kochen in Italien nimmt unter dem Einheimischen einen hohen Stellenwert ein. Essen bedeutet in dem südlichen Land nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern ist ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Die Einheimischen trinken gern zwischendurch ihren Espresso und sitzen am Abend lange mit Familie und Freunden zusammen. Dabei genießen sie regionale Spezialitäten und Weine.

Teambuilding in Italien sorgt dafür, dass sich dieses Gruppengefühl auch unter Mitarbeitern schnell einstellt. Besonders beliebt bei deutschen Teams sind Kochkurse in Italien. Ob Kochkurse im Piemont, Kochen am Gardasee oder ein Küchenkurs in der malerischen Toskana – Kochkurse in Italien bieten eine ideale Möglichkeit, um die verschiedenen regionalen Gerichte kennenzulernen. In der Gemeinschaft lässt sich ein Stückchen italienischer Lebensart erleben. Unter fachlicher Anleitung eines einheimischen Kochs lernen die Teilnehmer, wie sie die verschiedenen Pastagerichte und Fleischspezialitäten richtig zubereiten. Dabei erfahren sie, welche Kräuter und Gewürze in der Region bevorzugt verwendet werden und welcher Wein zum Essen passt. Neben dem gemeinsamen Kochen in Italien erkunden die Teilnehmer auf Ausflügen die Umgebung. Teambuilding in Italien ist ein vielseitiges Event, dass nicht nur fachlich versierte Hobbyköche hervorbringt, sondern den Mitarbeitern viele geschichtliche und regionale Informationen des Landes vermittelt. Ein Kochkurs in Italien kann damit zu einem Höhepunkt der Mitarbeiterveranstaltungen eines jeden Unternehmens werden. Die Mitarbeiter schwärmen garantiert noch lange von der gemeinsam erlebten Zeit.

Teambuilding im Ausland